Genau das …!

Bild glücklich Meer

Quelle: http://www.facebook.de

Advertisements

20 Gedanken zu “Genau das …!

      1. Er ist Panzer Mechaniker und hat für die US-Army als Angestellter gearbeitet. Dann 2012 wurden alle Panzer aus Deutschland abgezogen. Er hatte versucht einen Job hier zu finden, aber z. B. Deutsche LKW haben zu viel Elektronik. Dann hat er ein Jobangebot für AMTRAK (Amerikanische Bahn) bekommen. Die haben auch Dieselmotoren, nur größer wie in einem Panzer. Er ist seit März 2013 in USA und wir hier in Deutschland. Ich vermisse mein Herrchen ganz arg. Aber vielleicht schaffen wir es bald nachzukommen nach USA. GLG Odie

        Gefällt mir

      2. ja 1x. Aber nur weil Frauchen in permanent darum gebeten hat. Sie hat so Angst, dass ich nicht mehr lange zu leben habe und will dass ich meine Zeit gemeinsam mit Ihr und Herrchen verbringen darf. GLG Odie

        Gefällt mir

      3. Angst vorm Fliegen? Ich habe eigentlich keine Angst vor neuen Sachen, solange mein Frauchen bei mir ist. Ich kann eigentlich nicht ohne sie sein, dass Stresst mich wahnsinnig. Daher bin ich wirklich überall dabei. Aber im Flugzeug muss ich ohne sie sein. Das wird Schlimm. Sie oben ich im „Bauch“. Nein Quarantäne muss ich nicht. Habe alle meine Impfungen und habe nichts ansteckendes. Daher ist das nicht das Problem. Frauchen würde mir sogar einen Sitzplatz kaufen, wenn ich neben ihr sitzen dürfte, aber das machen die Fluggesellschaften nicht. Einerseits verständlich, da manche Fellnasen nicht unbedingt auf engem Raum mit fremden Menschen sein möchten bzw. Menschen nicht in einem engen Raum mit einem Hund.
        Würde mich die Fluggesellschaft kennenlernen, dann würden sie merken, dass ich eine Ausnahme wert wäre… GLG Odie

        Gefällt mir

      4. Ja, das wäre bestimmt viel schöner für dich, bei Frauchen zu sein beim Fliegen. Wirst du Beruhigungstabletten bekommen oder gar eine Narkose? Der Flug dauert doch so eeewig. Hält überhaupt so lange ein Beruhigungsmittel? Ist es im Flugzeugbauch laut und kalt? Meine Katzen dürften bis zu einer gewissen Kilozahl mit mir zusammen „oben“ fliegen. Nun fahren sie hin und wieder Zug oder Auto und mögen das gaaaar nicht.

        Gefällt 1 Person

      5. Beruhigungsmittel nach USA sind verboten. Narkose erst recht. Der Bauch-Abteil wo die Tiere hinkommen soll angeblich klimatisiert sein und nicht dunkel. Der Flug dauert so ca. 9 Stunden,47 Minuten also muss ich über 12 Stunden in die Box. Hund sei Dank fliege ich nur 1x hin und bleibe dann für immer zusammen mit Herrchen und Frauchen. GLG Odie

        Gefällt mir

      6. Echt, sowas ist verboten? Auch etwas Pflanzliches oder Homöopathisches? Schüssler-Salze, Pheromone? Die Laderäume (für Tiere) müssen sogar klimatisiert sein, weil es ansonsten richtig richtig richtig kalt da oben in den Wolken ist. Licht ist natürlich auch sehr gut, stimmt. Vielleicht bringt es dir ja etwas, wenn du ein Shirt, das nach deinem Frauchen riecht, mit in der Box hast oder ein Kuscheltier, falls das nicht verboten ist. Ist das deine eigene Box? Und magst du die? Vielleicht nutzt du den Flug ja auch für einen ausgedehnten Schönheitsschlaf? 😉 Ich glaube, du bist ein sehr mutiger und weiser Hund und du weißt, dass du deinem Frauchen voll und ganz vertrauen kannst.

        Gefällt 1 Person

  1. Leider ist alles in der box verboten. Die Trink Näpfe sind total winzig und das Wasser ist gleich verschüttet. Der Tierarzt am Flughafen kontrolliert die Tiere vor Abflug. Daher muss man sehr vorsichtig sein mit dem was man dem Tier gibt. Wir werden Globulies gegen Angst geben. Mehr ist aber nicht drin. Wollen auf keinen Fall Probleme bekommen. Es hat was mit dem Druckausgleich zu tun. Für USa bekommt man da Seitenweise was man alles befolgen muss. Ist innerhalb Europas einfacher. Ausser England. Die sind noch strenger. England ist nämlich Tollwut frei. GLG Odie

    Gefällt mir

      1. Ja das ist blöd. Wenn wir jemanden kennen würden der einen Privatjet hat und uns mitnehmen würde dann wären wir den gesamten Flug zusammen. Nur haben wir keine Freunde wie die Geissens, die mit Privatjet fliegen. Im Moment versuchen wir das Geld für die normalen Tickets zusammen zu kratzen. Es muss funktionieren. GLG Odie

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s