Blutspende

outsiderlive

Am 13.10. war ich endlich mal wieder zur Blutspende – sonst gehe ich dreimal im Jahr, gestern war es mein erster Termin in 2016. Es war vergleichsweise wenig los. Ist tatsächlich die Hilfsbereitschaft in Deutschland gesunken, wie manche Wissenschaftler vermuten? Ich kann nur sagen: Der Pieks tut fast nicht weh und unter Umständen rettet man sogar ein Leben mit seiner Blutspende. Darum meine herzliche Bitte: Wer die Möglichkeit hat, gehe einfach mal zum nächsten Blutspendetermin – die Angst vor der Nadel ist völlig unbegründet…!

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Ein Gedanke zu “Blutspende

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s