Fazit und Ausblick

Zum Jahresausklang habe ich mir meinen Kalender und meinen Partner geschnappt und bin mit ihm durchgegangen, was so alles an Großem im vergangenem Jahr passiert ist.

Fast jede Kalenderseite erinnerte mich an wichtige Ereignisse, die mich weiter gebracht haben – aber auch an viele Dinge, die körperlich oder emotional sehr anstrengend für mich (uns) waren.

Meine Zeit rast. Ich komme kaum hinterher. Und andererseits scheint sie still zu stehen. Insgesamt bin ich froh, was ich so alles in den letzten beiden oder gar drei Jahren, zum Teil mit sehr großer Kraftanstrengung, angegangen bin. Ich habe mich nicht unterkriegen lassen, bin immer wieder aufgestanden und konnte auch bereits kleine Teilerfolge verbuchen.

Dieses Jahr werden viele meiner Projekte ihren Abschluss finden. Höchstwahrscheinlich nicht mit dem erfolgreichem Ende gekrönt, welches ich mir versprochen hatte. Einerseits ärgert es mich, um all die Energie, die ich investiert habe … andererseits bin ich froh, es zumindest versucht zu haben. Ohne die Unterstützung meines Partners wäre Vieles von dem noch immer lediglich Vorhaben …

 

 

Quelle: FB

Advertisements

3 Gedanken zu “Fazit und Ausblick

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s